Die ProCampus Initiative wurde 2007 ins Leben gerufen, um solche Projekte zu unterstützen, die nachhaltig die Studienbedingungen an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät verbessern. Mitarbeiter und Studierende waren gleichermaßen aufgerufen, Anträge mit Ihren Ideen zu stellen.

Nach sorgfältiger Prüfung der Anträge, entschied sich der Vorstand für die Förderung von Projekten des Instituts für Ökonometrie und Wirtschaftsstatistik und der IVV Wirtschaftswissenschaften. Am Donnerstag, 09.09.2021, und am Mittwoch, 29.09.2019, fanden die symbolischen Scheckübergaben durch unsere 2. Vorsitzende Dr. Sophie Stockhinger an die Verantwortlichen der geförderten Projekte statt.

Das Institut für Ökonometrie und Wirtschaftsstatistik von Prof. Dr. Mark Trede wird mit 450€ bei der Ausrichtung der Statistischen Woche 2022 unterstützt. Die Statistische Woche ist die wichtigste Konferenz für deutschsprachige ÖkonometrikerInnen und mit der Förderung durch die ProCampus Initiative soll auch Studierenden die Teilnahme an der Konferenz ermöglicht werden. Darüber hinaus sollen FB4-Studierende im Rahmen einer Postersession ihre Abschluss- bzw. Studienarbeiten während der Konferenz vorstellen können. So profitieren die Studierenden nicht nur davon, dass eine Konferenz in ihrer Studienstadt stattfindet, sondern können auch selber in den direkten Austausch mit WissenschaftlerInnen treten.

Darüber hinaus wird auch ein Projekt der IVV Wirtschaftswissenschaften, unter Leitung von Dr. Walter Schmitting, unterstützt. Gefördert wird der Erwerb von Softwarelizenzen für "MAXQDA", eines der bekanntesten Softwareprodukte für die Unterstützung der qualitativen Daten- und Textanalyse. Darüber hinaus bietet die Software etliche zusätzliche qualitative und quantitative Analysemethoden für Dokumente. Von den Studierenden und Mitarbeitenden der Fakultät wird die Software bereits rege genutzt. Um dieses Angebot zu erweitern und einer größeren Anzahl von Anwendern zur Verfügung zu stellen, werden nun weitere Netzwerklizenzen erworben. Dieses Vorhaben unterstützen wir mit 3.878,28€.

Die nächste ProCampus Initiative wird 2023 stattfinden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag