Durch den bemerkenswerte Einsatz von über 1.000 Spenderinnen und Spendern konnten innerhalb der vergangenen sechs Monate beachtliche 404.000€ für den Corona-Notfonds für Studierende gesammelt werden. Damit konnten bis heute 878 Förderungen an Betroffene ausgezahlt werden.

Studierende können die finanzielle Unterstützung durch den Fonds in Höhe von 450€ bis zu zweimal in Anspruch nehmen. Der Betrag von 450€ entspricht etwas mehr als einer monatlichen Mietzahlung in Münster.

Nachdem sich die Lage über den Sommer hinweg etwas entspannt hatte, war der Notfonds vorübergehend ausgesetzt. Aufgrund des abermaligen Lockdowns und den damit verbundenen Auswirkungen auf viele Studierende der WWU wurde der Notfonds nun wieder aktiviert. AlumniUM hat sich daher dazu entschlossen den Corona-Notfonds für Studierende erneut mit einer Spende zu unterstützen, um den Studierenden in dieser schwierigen Situation zur Seite zu stehen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag