Mit einer gemeinsamen Veranstaltungen mit allen teilnehmenden Mentoren und Mentees wurde am 01. Juni die erste Runde des Mentoringprogramms "MomentUM" eingeläutet. Zu Beginn der Veranstaltung gab es eine anregende und anschaulichen Keynote von Dennis Fischer, der über die seiner Meinung nach wichtigsten neun Soft Skills, oder "Future Work Skills" wie er sie nennt, berichtete und ihren Einfluss auf die Arbeitswelt der Zukunft eindrücklich schilderte. Anhand von zahlreichen Anekdoten konnten diese "Future Work Skills" den Teilnehmenden anschaulich näher gebracht werden.

Mit dem Input aus der Keynote begaben sich die Tandems anschließend in Breakout-Sessions, um sich persönlich kennenzulernen und die nächsten Schritte der Zusammenarbeit auszuarbeiten. Der Grundstein für die gemeinsame Zeit im Rahmen des Mentoringprogramms ist also gelegt. Wir wünschen Mentoren und Mentees eine produktive Zusammenarbeit.

Für die Mentees geht es Ende Juni mit einem Workshop zum Thema "Analyse des Marktpotentials" weiter.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag