Das AlumniUM-Wochenende hat sich mittlerweile als fester Bestandteil im AlumniUM-Angebot etabliert. 2019 möchten AlumniUM e.V., das Ehemaligennetzwerk der Münsteraner Wirtschaftswissen-schaftler und die Stadt Münster Sie erneut zu einem erlebnisreichen Wochenende in Ihre alte Studienheimat einladen.

Münster ist eine Stadt, die nicht nur kulturell einiges zu bieten hat, sondern auch kulinarisch. Daher startet unser Programm mit einer etwas anderen Stadtführung. Unter dem Motto „Vom Bauern- zum Bürgertum“ erleben Sie einen kulinarischen Stadtrundgang durch das Kreuzviertel von Münster. Dabei können Sie nicht nur verschiedene Spezialitäten probieren, sondern auch etwas über die Geschichte und die Architektur dieses Stadtteils erfahren. Im Anschluss geht es in die Dominikanerkirche an der Salzstraße, wo wir die Installation „Zwei Graue Doppelspiegel für ein Pendel“ von Gerhard Richter besichtigen werden. Den Abend lassen wir bei einem gemeinsamen Abendessen im Restau-rant Feldmann ausklingen.

Am Sonntagvormittag schließt das offizielle AlumniUM-Wochenende mit einem ausgiebigen Frühstück im Café Sieben. Das Restaurant befindet sich am Münsteraner Hafen und bietet damit den perfekten Ausgangspunkt für den abschließenden Programmpunkt des AlumniUM-Wochenendes. Gut gestärkt durch das reichhaltige Frühstück empfehlen wir Ihnen einen Besuch in der Hafenkäserei, wo seit 2 Jahren am Hafen von Münster in einer Schaukäserei Bio-Käse produziert und verkauft wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und das Wiedersehen!

Informationen zur Anmeldung

Detaillierte Informationen zum Programm und Buchungshinweise sowie das Anmeldeformular finden Sie hier. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens zum 31.12.2018.

Details

Beginn:
23. Februar 2019, 14:00 Uhr
Ende:
24. Februar 2019

Ihr Ansprechpartner