Seitdem der Bitcoin 2008 zum ersten Mal öffentlich gemacht wurde, hat er eine rasante Entwicklung durchlaufen: von einer Währung, die ausschließlich von Spezialistinnen und Spezialisten genutzt wurde, über extreme Kursschwankungen bis hin zur marktstärksten Kryptowährung. Angezogen von anonymen Transaktionsmöglichkeiten, der Unabhängigkeit von Behörden und Effizienzvorteilen, entdecken immer mehr Unternehmen den Einsatz von Blockchainlösungen für sich. Sie profitieren von immensen Kostenvorteilen und schnellen Transaktionsabwicklungen. Können durch Kryptowertpapiere mittlerweile ganze Unternehmensstandorte finanziert werden, lassen sich Banken – trotz des enormem Kostendrucks – nur schwer von den Vorteilen des Distributed Ledger überzeugen. Hat die Distributed-Ledger-Technologie vielleicht sogar die Macht, Bankfunktionen zu ersetzen?

Bei diesem Webinar handelt es sich um eine Veranstaltung unseres Kooperationspartners zeb.

Details

Beginn:
28. September 2021, 18:00 Uhr
Externe Web-Adresse:
https://bit.ly/3xqkiGG