WiWi-Weiterbildungsprogramm - berufsbegleitend weiterbilden am FB4

AlumniUM ist es ein Anliegen, ein vielfältiges Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen für seine Mitglieder zu schaffen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit der WWU Weiterbildung gGmbH, Marketing Alumni Münster e.V. und WINet e.V. das WiWi-Weiterbildungsprogramm entwickelt. Das Programm besteht aus einzelnen Modulen renommierter Master- und Zertifikatsstudiengänge sowie speziell konzipierter Seminarveranstaltungen und ist dabei vor allem auf die Alumni der Wirtschaftswissenschaften Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zugeschnitten. Weil AlumniUM das Programm fördert, können AlumniUM-Mitglieder die Angebote günstiger in Anspruch nehmen. Die WWU Weiterbildung gewährt einen Rabatt auf das Teilnahmeentgelt in Höhe von 500€ für Master- und MBA-Studiengänge, bzw. 5% für Zertifikate und Seminare. Ausführliche Informationen zu den Studiengängen und Seminaren sowie zur Anmeldung finden Sie auf der Internetseite der WWU Weiterbildung.

Weiterbildungsstudiengänge an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Darüber hinaus können AlumniUM-Mitglieder auch bei den folgenden Weiterbildungsstudiengängen an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät einen Rabatt erhalten.

Marketing MBA

Seit mehr als fünfzehn Jahren Münster bietet die Westfälische Wilhelms-Universität Münster ein attraktives MBA-Studium an einer der renommiertesten Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten in Deutschland. Der berufsbegleitende MBA mit dem Schwerpunkt Marketing findet in kleinen Gruppen von maximal 25 Studierenden statt, die eine hohe Interaktivität sowie eine persönliche Beratung und Betreuung ermöglichen. In 8 Modulen lernen Sie im Rahmen des MBA die Philosophie der „Marktorientierte Unternehmensführung“ kennen. Die Lehrinhalte werden Ihnen durch die Professoren des Marketing Center Münster vermittelt und von erfahrenen Praktikern mit wissenschaftlichem Hintergrund ergänzt. Dadurch werden Ihnen praktisch relevante und gleichzeitig akademisch exzellente Studieninhalte gewährleistet. Der Studiengang ist akkreditiert durch AACSB. Ein Einstieg ist zu jedem Modul möglich.

CUR Executive MBA Program

Ohne ein solides Verständnis der verschiedenen Teilbereiche des Betriebswirtschaftslehre ist ein zielorientiertes Zusammenarbeiten von technischen und kaufmännischen Fach- und Führungskräften schwierig. Das Erkennen der Zusammenhänge beispielsweise zwischen Kostenrechnung, Investitionsrechnung und Bilanzierung ist heutzutage eine unabdingbare Voraussetzung für die Planung, Steuerung und Kontrolle einzelner Verantwortungsbereiche und für die wertorientierte Steuerung des Gesamtunternehmens. Das Centrum für Unternehmensrechnung (Prof. Dr. Artz, Prof. Dr. Dr. h.c. Baetge, Prof. Dr. Berens, Prof. Dr. Watrin, Prof. Dr. Wömpener) vermittelt daher im Rahmen des CUR Executive MBA Programs praxisrelevantes Wissen in konzentrierter Form. Es kann der Titel des "Executive MBA" in den Studiengängen "Accounting & Controlling" sowie "Business Management" erlangt werden. Absolventen des FB4, die selbst zahlen, erhalten bei den Studiengängen 1.000€ Rabatt auf das reguläre Teilnahmeentgelt.

MBA Management und Medizin

Das Gesundheitswesen steht unter einem starken Anpassungs- und Wettbewerbsdruck. Das Verständnis von grundlegenden betriebswirtschaftlichen und ökonomischen Zusammenhängen wird für Ärzte und (Nachwuchs-)Führungskräfte im Gesundheitswesen immer wichtiger. Hinzu kommen hohe Anforderungen an die Führungs- und Sozialkompetenz. Hier setzt der berufsbegleitende MBA-Studiengang "Management und Medizin" an. Er hat zum Ziel, das Wissen der Ärzte und (Nachwuchs-)Führungskräfte auf dem Gebiet des Managements zu erweitern und sie zu befähigen, verschiedene Fach- und Führungspositionen qualifiziert auszuüben. Der MBA umfasst sechs speziell konzipierte Präsenzmodule sowie eine Projekt- und eine Masterarbeit. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Internationaler Master Data Science

Data Science generiert ein neues interdisziplinäres Berufsfeld. Hier werden spezielle Fertigkeiten verlangt, die über das Know-how einer einzigen Fachdisziplin hinausgehen. Der berufsbegleitende, interdisziplinäre und internationale Masterstudiengang "Data Science" füllt diese Lücke und bildet in den relevanten Disziplinen tiefgehend aus. Er umfasst Inhalte aus den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Mathematik und Statistik, BWL und Marketing sowie Medien-, Rechts- und Kommunikationswissenschaft. Der Studiengang ist englischsprachig und findet in Kooperation mit der High-tech Business & Entrepreneurship Group der Universität Twente (Niederlande) statt. Er hat einen Umfang von 90 LP, erstreckt sich über vier Semester und schließt mit dem akademischen Grad eines "Master of Science" ab. Weiter Informationen erhalten Sie hier.

Masterstudiengang IT-Management

Die Integration von Organisations- und Informationssystemgestaltung prägt das Rollenverständnis des IT-Managers und ist die Leitidee des berufsbegleitenden Masterstudiengangs "IT-Management". Die Wochenmodule umfassen Architekturen von Anwendungssystemen, neueste Trends im Systementwicklungsprozess und Technologien wie Data Warehouses, Data Mining und Workflowmanagementsysteme. Nach erfolgreicher Absolvierung des Studiums wird der Titel "Master of Science" verliehen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Masterstudiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement

Der berufsbegleitende Masterstudiengang "Hochschul- und Wissenschaftsmanagement" zielt darauf ab, erfahrene und angehende Führungskräfte mit den Besonderheiten der vielschichtigen Managementaufgaben im Hochschul- und Wissenschaftssektor vertraut zu machen und zur Übernahme einer entsprechenden Position im höheren Dienst zu befähigen. Mit Blick auf diese Bedürfnisse wird den Teilnehmenden der aktuellste wissenschaftliche Stand moderner betriebswirtschaftlicher Methoden und Konzepte vermittelt. Neben dem wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt hat der Studiengang ein interdisziplinäres Profil durch die Integration von rechtlichen, psychologischen und sozialwissenschaftlichen Inhalten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Master Betriebswirtschaftliche Beratung

Die Betriebswirtschaftliche Beratung ist neben der steuerlichen Beratung ein wesentlicher Bestandteil des Tätigkeitsbereichs von Steuerberaterinnen und Steuerberatern, insbesondere durch die enge Verknüpfung zwischen betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Problemstellungen. In der regulären Ausbildung der Steuerberater wird dieses Themenfeld kaum thematisiert. Der weiterbildende Masterstudiengang soll diese Lücke schließen und zielt darauf ab, die Studierenden mit den Besonderheiten (u.a. Beratungsnahe Steuerlehre, Rechnungslegungsnahe Beratung, Unternehmensanalyse, -bewertungen, -kooperationen) der betriebswirtschaftlichen Beratung vertraut zu machen und gleichzeitig die persönlichen Fähigkeiten als Berater zu schulen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Management-Seminare

Neben den o.a. berufsbegleitenden Masterstudiengängen bietet das Wiwi-Weiterbildungsprogramm in Kooperation mit der WWU Weiterbildung gGmbH auch zahlreiche Management-Seminare in verschiedenen Bereichen an. Schauen Sie sich das umfangreiche Programm hier an und kehren Sie für eine tiefgehendes universitäres Weiterbildungsseminar an ihre Alma Mater zurück und erleben Sie alte und neue Profs in Kleingruppen im Hörsaal.